Die Seite kann nicht vollständig geladen werden, bitte aktivieren Sie Javascript in Ihren Browsereinstellungen.


Loading...

... Seite wird geladen ...

Manuel Randi & Marco Delladio: "New Old Songs"

Veranstaltungs Image

 
Veranstalter:
Stadt Neuötting - Referat Kultur und Stadtmarketing
Termin:
Mittwoch, den 26.04.2017, 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Stadtsaal [Stadtplan]
Eintritt:
VVK: € 21,-- (Parkett) € 18,--(Galerie) AK: € 24,-- (Parkett) € 21,--(Galerie)
Vorverkauf:

 

 

Manuel Randi: Solo-Gitarre
Marco Delladio: Rhythmus-Gitarre

Manuel Randi ist ein brillanter Musiker, dessen Vielseitigkeit es ihm erlaubt, mit den anerkanntesten Tonkünstlern auf nationaler und internationaler Ebene zusammenzuarbeiten. Derzeit ist er Mitglied des "Herbert Pixner Projekts", mit dem er ganzjährig auf Tournee ist. Besonders in Deutschland, Österreich und in der Schweiz feiert diese Formation große Erfolge mit einer fast endlosen Reihe ausverkaufter Konzerte.

Manuel Randi lässt sich nicht auf ein Genre reduzieren. Gypsy Jazz, Klezmer, Lateinamerikanische Musik, jene des Balkans sowie zarte Balladen liegen ihm ebenso wie Neuinterpretationen bekannter klassischer Stücke. Mitreißende Rhythmen, fulminante Soli und Spielfreude, gepaart mit technischer Perfektion, gekonnter Phrasierung und jeder Menge "Know How" sind aber die gemeinsamen Nenner seiner Konzerte.

Das Konzertprogramm beinhaltet eine Auswahl der Stücke aus der neuen CD "New Old Songs", aber auch bisher unveröffentlichte Kompositionen für Sologitarre. Unterstützt wird Manuel Randi von Marco Delladio an der rhythmischen Gitarre.

Kurzbiografien:
Manuel Randi ist Gitarrist, Klarinettist und Komponist aus Bozen/Italien. Im Alter von 6 Jahren bekommt er bereits den ersten Gitarrenunterricht, zwei Jahre später nimmt er Klarinettenunterricht. Während er sich eine Zeit lang ausschließlich mit Rockmusik beschäftigt, wendet er sich daraufhin verschiedensten Genres zu: Flamenco, Gypsy Jazz, Klezmer, Balkan, Bossa Nova sowie Alter und Klassischer Musik.

Der Bozner Berufsmusiker Marco Delladio hat sich bereits als Kind das Gitarrespielen als Autodidakt selbst beigebracht. Als Jugendlicher spielte er in verschiedenen Rock- und Bluesbands und hat nebenbei immer großes Augenmerk auf seine Soloprojekte als Gitarrist und Sänger gelegt. Diese Tätigkeit führte ihn für lange Zeit ins Ausland. Er trat in Österreich, Deutschland, England, Ägypten, auf den Malediven usw. auf. Seit ca. 20 Jahren spielt er zu verschiedenen Anlässen gemeinsam mit Manuel Randi, der ihn zu neuen musikalischen Genres wie z.B. dem Gypsy Jazz, Flamenco und der Balkanmusik hingeführt hat. Im Zusammenspiel der beiden Gitarristen übernimmt Delladio den Part der rhythmischen Gitarre.

 

 

Gültig bis: 2017-04-26 - Veröffentlicht von
nytec content-managment-software

[back]

 

Copyright Stadt Neuötting und nytec-multimedia